TRIO VST/AU SYNTHESIZER Teil 3

Ich habe munter am Trio Synthesizer weitercodiert. Im folgenden Bild gibt es die Effektansicht zu sehen.

fx_panel

Neu hinzugekommen ist ein kleiner 16-Step Sequenzer mit dem sich einfache Patterns programmieren lassen, die synchron zum Host laufen. Es gibt jetzt auch einen Verzerrer und wie man sehen kann, ist auf dem Panel noch ein wenig Platz, hier liegt noch viel Arbeit vor mir. Der Code wird allerdings langsam unübersichtlich. Ich muss langsam mal das Refactoring in Angriff nehmen.

Leider habe ich immer noch keinen Song damit gebastelt, die Entwicklung verschlingt fast meine ganze Zeit.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*